Für Schulklassen

"Das KILA geht zur Schule"

Das Kinderlab Landquart möchte bei Kindern das Interesse an Naturwissenschaften und Technik wecken und fördern. In den Projekten arbeiten wir eng mit Fachleuten aus Wissenschaft und Industrie zusammen. Die gemachten Erfahrungen und die nötige Ausrüstung stellen wir nun Lehrpersonen und ihren Klassen zur Verfügung. So kann das Kinderlab als ausserschulischer Lernort spannende Ergänzungen für den Sachunterricht bieten.

Die Module sind als Ergänzung zum Sachunterricht konzipiert und auf den Lehrplan 21 abgestimmt. Sie werden jeweils der Stufe angepasst. Idealerweise werden die Module in den Sachunterricht integriert. Je nach Zeitpunkt während der Unterrichtssequenz (Einstieg, Mitte, Abschluss) wird das Modul angepasst. Der Durchführungsort ist von Modul zu Modul verschieden, entweder in den Räumlichkeiten vom Kinderlab Landquart, in der Natur oder im Klassenzimmer.
Das Kinderlab ist eine eingetragene Non-Profit-Organisation und wird durch Spendengelder und Mitgliederbeiträge des Trägervereins finanziert. Daher müssen die Kosten für die Durchführung vollumfänglich verrechnet werden.

Folgende Module/Angebote stehen zur Auswahl:

• Zilly taucht ab

In der Geschichte "Zilly macht Ferien" möchte Zilly mit ihrem Kater Zingaro die Unterwasserwelt erforschen. Aber Zingaro mag das nasse Wasser gar nicht. Nach dem Erzählen der Geschichte versuchen wir mit Experimenten eine Lösung für Zilly und Zingaro zu finden.

Stufe: Kindergarten und 1. Klasse
Thema: Technik → Glasbodenboot und Tauchglocke
Dauer: 2 Lektionen
Kosten: Fr. 160.- (inklusive Material)

 

• Einstieg ins Experimentieren

Experimentieren auf der Primarstufe - aber wie? Anhand von 1-2 Experimenten werden mit den Kindern die Vorgehensweise, die Regeln, die Fragestellungen und das Protokollieren beim Experimentieren erarbeitet. Inhaltlich wird das Modul der geplanten Unterrichtssequenz angepasst.

Stufe: Kindergarten, 1. bis 6. Klasse
Thema: z.B. Wasser, Luft, Schall ...
Dauer: 2 Lektionen
Kosten: Fr. 160.- (inklusive Material)

 

Phänomenales Wasser

Viele Experimente zu den speziellen Eigenschaften des Wassers. Gemeinsame Einführung ins Experimentieren und anschliessendes freies Experimentieren an vielen Versuchsstationen.
Geeignet als Einführung ins Thema Wasser oder als Ergänzung zum Thema Wasser.

Stufe: Kindergarten, 1. bis 6. Klasse
Thema: Wasser
Dauer: 2 -3 Lektionen
Kosten: Fr. 160.- (inklusive Material)



Spurensuche - Wer läuft denn da?

Mit Spurentunnel erforschen wir, welche Kleinsäuger in einem bestimmten Gebiet, zum Beispiel rund ums Schulhaus oder bei einem Biotop, unterwegs sind.Am ersten Halbtag suchen wir nach Spuren und setzten die Spurentunnel. Während eines Monats kontrolliert die Klasse wöchentlich selbständig die Spurentunnel. In einer abschliessenden Doppelstunde werden die gefundenen Spuren bestimmt und die entsprechenden Tiere kurz vorgestellt.

Stufe: Kindergarten, 1. bis 6. Klasse
Thema: Säugetiere in unserer Umgebung/Wald
Dauer: 1 Halbtag und 2 Lektionen (vier Wochen später
Kosten: Fr. 400.- (inklusive Material)

Wer einmal dieses Modul gebucht hat, kann die Spurentunnel und das entsprechende Material auch ausleihen und mit der Klasse in Eigenregie durchführen.
Weitere Infos dazu unter Ausleihen.



• Astronomie - Aug in Aug mit ...

... der Sonne

... dem Mond

... den Planeten

Nach einer kurzen Einführung mit tollen Bildern aus der Weltraumforschung zum gewählten Thema und einer Erklärung, wie ein Teleskop funktioniert, können die Kinder den entsprechenden Himmelskörper durchs Teleskop betrachten. Klare Sicht am Himmel ist Voraussetzung. Schlecht-Wetter-Variante nach Absprache möglich.
Die Einführung wird jeweils der Stufe angepasst. Da das Kinderlab über mehrere Teleskope verfügt, ist ein Besuch mit der ganzen Klasse gut machbar. Die Veranstaltung findet in der Regel beim Kinderlab Landquart statt.

Stufe: Kindergarten, 1. bis 6. Klasse
Thema: Sonnensystem, Mond und Sterne(Sonne)
Dauer: 2 Lektionen
Kosten: Fr. 160.- (inklusive Material)

 

• Astronomie - Spaziergang durchs Sonnensystem

In einem geführten Spaziergang auf dem Planetenweg in Igis erleben wir die Dimensionen im Sonnensystem. Von der Sonne, dem Stern in unserem Planetensystem bis zum 8. Planeten sind es rund 90 AE (astronomische Einheiten), diese laufen wir in etwa 2 Stunden. Die Planeten und die Abstände sind im Verhältnis von 1 : 1.7 Milliarden aufgestellt. Bei jeder Station sind spannende Fakten zum jeweiligen Objekt zu erfahren und werden mit Bildern untermalt. 

Das Modul eignet sich als Einstieg oder als Abschluss zum Thema. 

Je nach Wetter und Zeitgefäss kann auch eine Beobachtung mit dem Teleskop dazu gebucht werden. Zudem befindet sich am Ende des Planetenwegs ein kleiner Spielplatz mit Brunnen und Feuerstelle (aktuell besteht aber absolutes Feuerverbot).

Stufe: 2. bis 6. Klasse
Thema: Sonnensystem, Sonne und Planeten    
Dauer: 2 Lektionen
Kosten: Fr. 200.- 

 

Ausleihen von Experimentiermaterial

Folgendes Material kann jeweils für einen Monat gegen Gebühr ausgeliehen werden.

Experimentiermaterial:
Samino-Box Luft
Samino-Box Wasser 1
Samino-Box Wasser 2
Samino-Box Akustik / Schall
Samino-Box Magnetismus / Elektrizität 1
Samino-Box Wärme / Feuer
Kosten: Fr. 40.- /Monat und Box (exkl.Ersatz von defektem oder verbrauchtem Material)
   
5 Spurentunnel
Bedingung: Die Lehrperson muss das Modul "Spurensuche" bereits einmal gebucht haben.
Kosten: Fr. 40.- Ausleihgebühr für 5 Spurentunnel /Monat
  plus ca. Fr. 65.- für beide Spezialtinten

 

• Beratung im Bereich Experimentieren im Kindergarten und Primarschule

Du möchtest mit deiner Klasse experimentieren und weisst nicht so recht, wie du es anpacken sollst? Oder steht eine Projektwoche bevor? Gerne zeige ich dir die Möglichkeiten auf, wie du es anpacken oder wo du das Material beziehen kannst.

Kosten: Erstkontakt ist kostenlos
  jede weitere Stunde Fr. 80.-

 

Kontakt:

Leitung
Elisabeth Flury-Schneller
Certificate of Advanced Studies FHNW
CAS "Naturwissenschaftlich-technische Bildung in Schule und Unterricht"
Fachlehrerin (1.-9. Klasse)

Kinderlab Landquart
Bahnhofstrasse 9
7302 Landquart
078 926 48 82 (Mo, Mi, Do von 09:00-11:30)
info@kinderlab-landquart.ch

Unterstützung des Angebots für Schule

Das Projekt "Ausserschulischer Lernort - Module für Schulklassen" wurde durch die Schweizer Akademie für Technische Wissenschaften SATW unterstützt.