Willkommen im Kinderlab Landquart

Experimentieren, eigene Erfahrungen machen, Naturgesetze erleben, Forschen in der Natur, die Umwelt mit allen Sinnen erleben oder handarbeiten und gestalten - das ist im Kinderlab Landquart alles möglich.

Wir möchten bei Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren aus der Region das Interesse für Naturwissenschaften, Technik und Kreativität wecken und ihnen eine Möglichkeit geben, ihre Entdeckerlust auszuleben.

Egal ob an einem gemeinsamen Thema mit echten Wissenschaftlern gearbeitet, ein persönliches Thema erforscht oder eine Idee kreativ umgesetzt wird, immer steht im Vordergrund das TUN.

„Erkläre mir, und ich vergesse.
Zeige mir, und ich erinnere.
Lass es mich tun, und ich verstehe.“

Konfuzius

Neu! Praktische App

Du weisst nicht, wie nahe dir die Naturwissenschaften sind. Plane deine Freizeit und erlebe Wissenschaft mit ScienceGuide. Die App für naturwissenschaftliche Angebote in der Schweiz für dich, deine Familie und deine Freunde.

Kostenloses Angebot der Schweizer Akademie der Naturwissenschaften scnat

Aktuell im Kinderlab

Dienstag06.12.2016 17:45 - 19:15 keine Forscherminis
Mittwoch07.12.2016 17:30 - 19:00 Astrokids
Donnerstag08.12.2016 17:30 - 19:00 Kreativwerkstatt

Impressionen aus dem Kinderlab

Experiment des Monats

Biosphäre - Lebensraum Planet Erde

In dieser Mini-Biosphäre kannst du beobachten, wie der Kreislauf auf der Erde geht. Das Kies,die Erde, das Wasser und die Pflanzen stellen unseren Planeten dar. Die Luft in der Flasche ist unsere Atmosphäre und die Flasche mit dem Deckel stellen die Treibhausgase in unserer Atmospäre dar. Das Licht der Sonne dringt in die Atmosphäre ein und wird auf der Erde in Wärme umgewandelt. Ein Teil der Wärmestrahlung wird durch die Treibhausgase in der Atmosphäre zurückgehalten, so dass es auf der Erde durchschnittlich 15° C ist und Leben gut möglich ist.

Die Pflanzen mit Hilfe des Sonnenlichts und Wasser können grüne Pflanzen aus dem Kohlendioxid Traubenzucker und Sauerstoff herstellen. Den Traubenzucker brauchen sie um zu wachsen. Den Sauerstoff brauchen wir zum Atmen und machen daraus wieder Kohlendioxid. Es braucht den Sauerstoff auch für andere Vorgänge. Passiert dieser Austausch im richtigen Verhältnis, ist es ein geschlossener Kreislauf.

Die Menschen produzieren aber viel zu viel Treibhausgase und holzen immer mehr Wälder ab. So stimmt das Verhältnis immer weniger. Hat es aber zuviel der Treibhausgase in der Luft, so wird es immer wärmer und das Klima, bzw. das Wetter spiel immer mehr verrückt. So dass es für alles Leben auf der Erde immer schwieriger wird.

Bau dir eine Mini-Welt und beobachte, ob die Pflanzen bei dir gut wachsen oder ob sie unter Klimaerwärmung leiden.
Achtung in der prallen Sonne ist das sicher der Fall!

Hier findest du die Anleitung für den Bau einer Mini-Biosphäre.

Hologramm Projektor für dein Smartphone oder Tablet

Falls du ein Smartphone oder ein Tablet hast, kannst du dir mit der Anleitung einen tollen Projektor für Hologramme bauen. Dann brauchst du nur noch das App (gratis) und schon gehts los!

Viel Spass beim Basteln und bleib neugierig!

Anleitung

Noch nicht genug experimentiert?

Hier geht es zum Experimentearchiv. Viel Spass und bleib neugierig!