Die Bibliothek als Treffpunkt in Landquart

Besuchen Sie uns in unserer grosszügigen und lichtdurchfluteten Bibliothek mitten in Landquart. Es liegen rund 16'000 Medien und über 30 Zeitschriften für Sie zum Lesen oder zum Ausleihen bereit. Verschiedene Anlässe für Erwachsene und Kinder runden unser Angebot ab.

In den Räumlichkeiten der Bibliothek Landquart und Umgebung finden zusätzlich folgende Aktivitäten statt: Im Kinderlab können Kinder forschen, entwickeln und tüfteln, in der Sprechstunde für Altersfragen erhalten ältere Menschen Auskünfte. Zugleich ist die Bibliothek die Verkaufsstelle der Gemeinde Landquart für die Tageskarten für den öffentlichen Verkehr.

Pressestimmen finden Sie in der Rubrik Archiv.

Schliessung Auffahrt 2022 &
Ausserordentliche Schliessung 7. Juni 2022

Bitte beachten Sie, dass die Bibliothek von Donnerstag (Auffahrt), 26. Mai 2022, bis am Montag, 30. Mai 2022, geschlossen bleibt.

Ausserordentliche Schliessung am Dienstag, 7. Juni: Die Bibliothek bleibt am Dienstag, 7. Juni, wegen einer Weiterbildung ganztags geschlossen.

 

Vorübergehende Schliessung Rückgabebox

Ab 1. April 2022 und bis auf Weiteres wird die Rückgabebox vor unserem Eingang entfernt werden, wegen der Baustelle Bahnhofstrasse vor unserem Haus. Die Rückgabebox wird in dieser Zeit einer Revision unterzogen.

Medien, die ausserhalb der Bibliotheksöffnungszeiten zurückgegeben werden möchten, können während der Geschäftsöffnungszeiten des Hauses Bahnhofstrasse 9 im Eingangsbereich des Geschäftshauses (Vorraum Bibliothek zwischen den beiden Schiebetüren) in Tragetaschen mit Boden deponiert werden. Die Medien werden ausgebucht, es wird wie gewohnt ein Kontoauszug per Mail zugestellt.

Besten Dank für Ihr Verständnis.

Neu : Saatgutbibliothek

Saatgutbibliothek in der Bibliothek Landquart und Umgebung (Graubünden)

Die Landquarter Saatgutbibliothek ist eröffnet.

Jede Bibliothek funktioniert mit Ausleihen. Für Bücher beträgt die Ausleihdauer in der Bibliothek Landquart vier Wochen. Bei Saatgut dauert sie mit einer Gartensaison etwas länger. Hobby-Gärtnerinnen und Hobby-Gärtner holen Saatgut in der Bibliothek, säen sie in ihrem Garten, ernten das Saatgut und bringen dann einen Teil davon in die Saatgutbibliothek zurück - so schliesst sich der Kreislauf.

Hobby-Gärtnerinnen und Hobby-Gärtner stellen in der Saatgutbibliothek selbst gewonnenes Saatgut zur Verfügung. Die Saatgutbibliothek funktioniert als unentgeltliches Tauschsystem mit dem Ziel, alte Sorten zu retten, starke Sorten weiterzuentwickeln und die Pflanzenvielfalt zu fördern.

Die Saatgutbibliothek Landquart wird betreut von der Permakultur Regiogruppe Chur mit Karin Roth als Initiantin der Samentauschbörse und der Saatgutbibliothek Graubünden.

Am Dienstag, 30. August 2022, um 17.30 Uhr, findet ein Anlass mit Karin Roth zum Thema "Statt Bücher Saatgut ausleihen" statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mutters Lüge - Die Landquarter Bestsellerautorin Monika Hürlimann stellt ihr Buch vor

Mutters Lüge - Die Landquarter Bestsellerautorin Monika Hürlimann stellt ihr Buch vor

Montag, 13. Juni 2022 | Beginn um 19.30 Uhr
Bibliothek Landquart & Umgebung

Apéro

Eine Reservation ist erwünscht: 081 322 47 30 oder per Mail
Spontane Gäste sind auch willkommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Silent Reading

Lesen ist meist eine einsame Angelegenheit – zusammen liest man weniger allein.

Wir treffen uns, um gemeinsam in Ruhe zu lesen.

Das Handy ist ausgeschaltet, Alltagspflichten und Ablenkung weit weg.

Kaffee, Gazosa & eine essbare Kleinigkeit sind vorhanden.

Das erste Mal treffen wir uns am Sonntag, 27.3.2022 um 10.30 Uhr

Alle weiteren Infos finden Sie im Flyer

Buchstart

Für Kinder von 0 – 3 Jahren

Start ins Leben.
Start ins Entdecken der Welt.
Verse-Reime-Lieder-Kniereiter

Das erste Mal treffen wir uns am Samstag, 26.23.2022, um 14.00 Uhr.

Dauer: 30 – 45 Minuten, mit der Leseanimatorin Ursula Briggen und Igelchen Maurice.

Alle weiteren Infos finden Sie im Flyer

Gschichta us dr Schatzkischta - Bibliothek Landquart

Gschichta us dr Schatzkischta - Bibliothek Landquart

Die kleinen Drachen Achat und Jade haben zwei zauberhafte Geschichten in ihre Schatzkiste gepackt. Gerne überraschen sie dich mit einer spannenden Geschichte, erzählt mit einem Kamishibai, einem japanischen Märchenbilderkasten.

Alle Kinder ab drei Jahre sind mit einer Begleitperson willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die neuen Daten für die Geschichten aus der Schatzkiste finden Sie in der Rubrik "Agenda".

Alle Daten und Informationen sind im PDF ersichtlich

ReparierBar

Reparieren statt Wegwerfen!

In der ReparierBar reparieren Sie mit Hilfe von Profis Ihre Lieblingsobjekte und geniessen dabei Kaffee, Kuchen und alkoholfreie Drinks.

Freitag, 18. März und Freitag, 20. Mai 2022

Alle weiteren Infos finden Sie im Flyer

Landquart - Boomtown u macla dal Grischun

Boomtown u macla dal Grischun
Bild anklicken, Untertitel aktivieren und geniessen.

Boomtown oder Bündner Schandfleck - Ein Dok-Film von RTR Radiotelevisiun Rumantscha

Alle kennen Landquart - aber niemand möchte hier Wurzeln schlagen. Schon Thomas Mann beschrieb in "Zauberberg" Landquart als "eine kleine Alpenstation, wo man den Zug zu wechseln gezwungen ist".

Aber Landquart verblüfft mit seiner Geschichte voller Pioniere und Experimente, mit seiner multikulturellen Gesellschaft und mit seinem Durst, sich immer wieder neu zu erfinden. Eine Hommage an einen besonderen Ort.

Öffnungszeiten der Bibliothek Landquart

Montag

geschlossen

Dienstag

10.00 - 18.30. Uhr

Mittwoch

14.00 - 18.30 Uhr

Donnerstag

10.00 - 18.30 Uhr

Freitag

14.00 - 18.30 Uhr

Samstag

10.00 - 12.00 Uhr

Zu uns finden

Lageplan & Kontakt

Online Katalog

ist immer geöffnet

Autorin Elisabeth Bardill im Gespräch mit Nationalrätin Anna Giacometti

Nationalrätin Anna Giacometti beehrte uns mit ihrem Besuch in Landquart. Im Gespräch mit Autorin Elisabeth Bardill erhielten die rund 90 Gäste interessante Einblicke in die Arbeit von Anna Giacometti - im Bergell als Gemeindepräsidentin der Gemeinde Bregaglia und natürlich auch von ihrer neuen Aufgabe in Bundesbern. Anna Giacometti und weitere Bündner Persönlichkeiten sind im neuen Buch "Männer und Frauen - verwurzelt in Graubünden" von Elisabeth Bardill porträtiert.

Sponsoring Bild: Firma beba it. web. grafik., Landquart

Sponsoring Bühnenbau: Aldo Danuser, Landquart

Häppchen: Frauenverein Igis und Frauenverein Mastrils

Terrasse & Bürgergemeinde Landquart

Unser Lesecafé für schöne Herbsttage, Bibliothek Landquart und Umgebung

Die Bürgergemeinde Landquart ermöglichte die Begrünung und Möblierung der Terrasse beim Lesecafé. Fermob Möbel laden zum Verweilen ein, Zeitschriften sowie Einrichtungs-, Garten- und Kochbücher und Belletristik aller Art liegen zum Lesen bereit. Einheimische Pflanzen fördern die Biodiversität. Die Ecke Bahnhofstrasse/Lagerstrasse erfährt durch die Belebung eine Aufwertung. Die Bibliothek Landquart schätzt das Sponsoring sehr und bedankt sich bei der Bürgergemeinde für die grosszügige Unterstützung.

Neu im Getränkeangebot finden sich kühle Gazose aus dem Misox. Kaffee für Fr. 2.50 und Tee für Fr. 2.-- stehen weiterhin zur Verfügung, wie immer mit einem Schokolädli.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Tonie Hörfiguren

Die beliebten Tonie Hörfiguren liegen zur Ausleihe bereit. Die Tonies sind im Online Katalog mit der Medienart Tonie oder mit dem  Stichwort Tonie abrufbar. Ausgeliehen werden die Tonies mit ihren Geschichten, eine Toniebox wird nicht ausgeliehen.

Weitere Informationen zu den Tonies auf www.tonies.de. Zitat Webseite:

"Das Tonie Prinzip : Tonie auf die Toniebox und Hörspielen. Der Tonie ist der magische Schlüssel zu deinem Hörerlebnis. Stellst du ihn auf, erkennt ihn die Toniebox sofort und lädt den entsprechenden Inhalt aus der Toniecloud herunter und spielt ihn direkt ab. Einmal vollständig geladen, bleibt der Inhalt auf der Toniebox und du kannst ihn überall, auch ohne WLAN, hören."

Wie überleben Bibliotheken die Digitalisierung?

Wie überleben Bibliotheken die Digitalisierung?

Ein spannender und lesenswerter Artikel auf SRF Kultur. Lesen Sie hier den gesamten Artikel in unserem Archiv.

Ein Bibliolabor für alle

Im Oktober 2012 wurde an bester Lage in Landquart, unmittelbar beim Bahnhof, eine massiv vergrösserte Bibliothek eröffnet. Grundlage für die Flächenausweitung ist ein erweiterter Angebots-Mix inklusive eines Kinderlabors.
Lesen Sie mehr über die Geschichte der Bibliothek Landquart und Umgebung.

Online Plus und Online Pur Abonnement

Digitales Lesen, Schauen, Hören mit dem

Online Plus Abonnement für die digitale Bibliothek. www.dibiost.ch.  Zusätzlich kann pro Bibliotheksbesuch 1 Medium ausgeliehen werden, Kosten Fr. 65.-- pro Jahr

Online Pur Abonnement für die digitale Bibliothek www.dibiost.ch, Kosten Fr. 40.-- pro Jahr.

Alle Abonnementskategorien finden Sie in der Rubrik Bibliothek, Gebühren. Das Online Plus sowie das Online Pur Abonnement kann durch einheimische (Landquart und Malans) sowie auswärtige Personen bezogen werden.

Bei Familien-, Einzel- und U-20 Abonnements ist die Nutzung der digitalen Bibliothek im Abonnementspreis inbegriffen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

24 h Bibliothek - auf Wunsch mit Sprechstunde

Digitale Bibliothek – was ist das? In der Digitalen Bibliothek E-Books, E-Videos, E-Audios und Software auswählen und herunterladen. Und dies rund um die Uhr! Weitere Informationen finden Sie auf dibiost.ch. Für Kundinnen und Kunden der Bibliothek Landquart und Umgebung ist dieses Angebot kostenlos. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Bei Problemen mit dem Ausleihen der digitalen Medien unterstützen wir Sie gerne. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können. Frau Silvia Führer und Frau SungHee Kim beraten Sie gerne, jeweils am Donnerstag- oder Freitagnachmittag von 14.15 Uhr - 18.30 Uhr.

Impressionen