Willkommen im Kinderlab Landquart

Experimentieren, eigene Erfahrungen machen, Naturgesetze erleben, Forschen in der Natur, die Umwelt mit allen Sinnen erleben oder handarbeiten und gestalten - das ist im Kinderlab Landquart alles möglich.

Wir möchten bei Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren aus der Region das Interesse für Naturwissenschaften, Technik und Kreativität wecken und ihnen eine Möglichkeit geben, ihre Entdeckerlust auszuleben.

Egal ob an einem gemeinsamen Thema mit echten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern gearbeitet, ein persönliches Thema erforscht oder eine Idee kreativ umgesetzt wird, immer steht im Vordergrund das TUN.

„Erkläre mir, und ich vergesse.
Zeige mir, und ich erinnere.
Lass es mich tun, und ich verstehe.“

Konfuzius

Aktuell im Kinderlab

 
Infosäule "Aktuelles aus der Forschung nach Extrasolaren Planeten"
 
Zu diesem spannenden Thema hat der NFS PlanetS Informationssäulen hergestellt, welche in kurzweiliger Art und Weise Fakten und Geschichten vermitteln. 
Die attraktive Informationssäule von National Centre of Competence in Research PlanetS ist noch bis Ende Juni in der Bibliothek Landquart zu Gast. 
 
Zitat Webseite NCCR Planet S: 
"Bis heute kennen wir ausserhalb unseres Sonnensystems bereits über 2000 Exoplaneten. Forscher schätzen alleine die Zahl der Planeten in unserer Milchstrasse auf mehrere Milliarden. Zumindest ein Teil davon ist erd-ähnlich und könnte die Bedingungen für Leben bieten. 
Begonnen hat die Jagd nach fremden Welten mit der Entdeckung des ersten Exoplaneten "Pengasi 51 b" im Jahr 1995. …"
 
Die Infosäule ist während den Öffnungszeiten der Bibliothek Landquart frei zugänglich.
 
Öffentliche TecJuniors-Vorlesung zum Thema:
Infos siehe im nächsten Artikel

Das KiLa fliegt aus!

Artenvielfalt am Bach - 

Dank unserem Einsatz mit dem Projekt „Mit Flowerpower zu mehr Biodiversität“ haben wir die Möglichkeit einen spannenden Nachmittag mit einer Biologin des WWFs zu erleben. Mit Netz und Pinsel untersuchen wir die Artenvielfalt im Bach. Mit der wissenschaftlichen Methode der Bioindikation wird untersucht, wie sauber ein Gewässer ist. Neben der Methode wird uns die Biologin noch viel spannende Informationen zu den Arten vermitteln.  

Wir freuen uns auf einen spannenden Nachmittag mit euch!

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Mittwoch, 05. Juni 2019
14.00 - 18.00 h 

Teilnahmegebühr: Fr. 10.00

Ausschreibung mit genaueren Infos (PDF-Datei)

Anmeldung nötig!

Impressionen aus dem Kinderlab

Montag27.05.2019 17:30 - 19:00 Forschergirls
Dienstag28.05.2019 17:30 - 19:00 Forscherkids Dienstag
Donnerstag30.05.2019 - Auffahrt

Forscherkids - Idee

Schlechtes Wetter?
Kein Problem, mit den Forscherkids - Ideen wird dir nicht langweilig!

Buchtipp von Lisa:
"William Wenton und die Jagd nach dem Luridium"

Der Autor Robbie Peers lässt diesmal William Wenton leidenschaftlich gerne komplizierte Rätsel lösen und als richtiger Tüftler allerlei Probleme lösen. 

Bist du auch ein Experte im Lösen von Geheimcodes? Dann leih dir das Buch in der Bibliothek aus und versuche folgenden Code zu knacken: 

14 26 1 3   17 5 2 1   28 9 8 5   52 9 2 2   9 5 4 3   150 3 3 6   196 10 4 1  53 8 3 3   76 14 5 4   113 4 2 2  148 6 2 5  13 11 9 2 217 1 8 1  93 7 8 1   194 17 5 5   34 4 1 4 117 5 4 1  157 4 3 2  182 1 10 5  37 4 5 5 72 9 4 2

Geschafft?
Schicke deine Lösung an leitung@kinderlab-landquart.ch und lass dich überraschen!

Viel Spass beim Lesen!

Experiment des Monats

Selbstgebaute Lavalampe

Machen und staunen!

Anleitung

Noch nicht genug experimentiert?

Hier geht es zum Experimentearchiv. Viel Spass und bleib neugierig!