Willkommen im Kinderlab Landquart

Experimentieren, eigene Erfahrungen machen, Naturgesetze erleben, Forschen in der Natur, die Umwelt mit allen Sinnen erleben oder handarbeiten und gestalten - das ist im Kinderlab Landquart alles möglich.

Wir möchten bei Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren aus der Region das Interesse für Naturwissenschaften, Technik und Kreativität wecken und ihnen eine Möglichkeit geben, ihre Entdeckerlust auszuleben.

Egal ob an einem gemeinsamen Thema mit echten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern gearbeitet, ein persönliches Thema erforscht oder eine Idee kreativ umgesetzt wird, immer steht im Vordergrund das TUN.

„Erkläre mir, und ich vergesse.
Zeige mir, und ich erinnere.
Lass es mich tun, und ich verstehe.“

Konfuzius

Das Kinderlab bleibt geschlossen

Die Regierung  des Kantons Graubünden erklärt "ausserordentliche Lage" und erlässt für den Kanton Graubünden einschneidende Massnahmen:

Ab Samstag , 14. März 2020, 08.00 Uhr, vorerst bis 30. April 2020, 24.00 Uhr gelten:

2. Alle Vereinsaktivitäten wie Sportanlässe, Veranstaltungen, Versammlungen, Trainings, Proben usw. sind untersagt.

Link: www.gr.ch

Daher bleibt das Kinderlab bis Ende Frühlingsferien geschlossen und sämtliche Anlässe wie Themennachmittage und Vorträge sind vorerst abgesagt.

 

Übrigens ...

Swiss TecLadies

Entdecke dein Technik-Talent und mach an der Online-Challenge mit!

«Ich engagiere mich für Swiss TecLadies, weil es ganz normal sein sollte, dass Frauen in technischen Berufen arbeiten»
Hauptmann Fanny «Shotty» Chollet, die erste Schweizer F/A-18-Pilotin
Das Video mit Fanny Chollet ist auf Youtube zu sehen.

Qualifikation via Online-Challenge
Swiss TecLadies ermöglicht Mädchen mittels einer Online-Challenge, ihr Talent in Technik und Informatik spielerisch zu entdecken. Die Challenge kann vom 15. März bis 10. Juni 2020 auf dem Smartphone, Tablet oder Computer gespielt werden, in Deutsch und Französisch.
Alle Interessierten – Mädchen, Knaben, Erwachsene – können teilnehmen und Preise gewinnen. Für das Mentoring-Programm können sich aber nur Mädchen von 13 bis 16 Jahren qualifizieren.

 

Nutze die Zeit zum Experimentieren

Nutze die unterrichtsfreie Zeit und bleib trotz den ausserordentlichen Umständen neugierig!

Mit den Kinderlab-Experimenten wird dir nicht langweilig!

Hier die Idee von Lino aus Landquart: Baue dir ein Kugelpendel

Aus einer Kartonschachtel, 5 Kugeln (Metall oder Glaskugeln, z.B. grosse Murmeln) hat er sich ein Kugelstosspendel gebaut.

Wenn du mehr zum Kugelstosspendel erfahren willst, so findest du hier Informationen dazu.

Viel Spass beim Nachbauen!

Noch nicht genug experimentiert?

Hier geht es zum Experimentearchiv. Viel Spass und bleib neugierig!

Impressionen aus dem Kinderlab

Dienstag14.04.2020 - Frühlingsferien
Dienstag21.04.2020 - Frühlingsferien
Dienstag28.04.2020 - Frühlingsferien

Forscherkids - Idee

Schlechtes Wetter?
Kein Problem, mit den Forscherkids - Ideen wird dir nicht langweilig!

Buchtipp von Lisa:
"William Wenton und die Jagd nach dem Luridium"

Der Autor Robbie Peers lässt diesmal William Wenton leidenschaftlich gerne komplizierte Rätsel lösen und als richtiger Tüftler allerlei Probleme lösen. 

Bist du auch ein Experte im Lösen von Geheimcodes? Dann leih dir das Buch in der Bibliothek aus und versuche folgenden Code zu knacken: 

14 26 1 3   17 5 2 1   28 9 8 5   52 9 2 2   9 5 4 3   150 3 3 6   196 10 4 1  53 8 3 3   76 14 5 4   113 4 2 2  148 6 2 5  13 11 9 2 217 1 8 1  93 7 8 1   194 17 5 5   34 4 1 4 117 5 4 1  157 4 3 2  182 1 10 5  37 4 5 5 72 9 4 2

Geschafft?
Schicke deine Lösung an leitung@kinderlab-landquart.ch und lass dich überraschen!

Viel Spass beim Lesen!

Experiment des Monats

Bau dir dein tauchendes Wasserteufelchen!

Machen und staunen!

Anleitung

Noch nicht genug experimentiert?

Hier geht es zum Experimentearchiv. Viel Spass und bleib neugierig!